art

1
Jul
2011

27
Mai
2011

the repetition of sound



The shortest song goes on and on performed at Art Cologne 2011 with Michael Janssen Gallery. Joris Van de Moortel on guitar and vox. feat. Chistopher Marquez on bass, Philipp Janzen on drums. Edition of 42, silk-screened wooden box with 4 x 7" vinyl records containing 4 locked grooves.

26
Mai
2011

the repetition of words






Lenka Clayton
Qaeda, quality, question, quickly, quickly, quiet
2002. Video, 20 mins

via: iTunes zufällige Wiedergabe

btw: Firefox 4 nervt.

25
Mai
2011

12
Mai
2011

LILLI: Wieso nimmt Beuys den Hut nie runter?

“Soll ich ihn runternehmen? (Er nimmt ihn ab.) Das mach ich eigentlich nur für Kinder, weil für Kinder ist es ja eigentlich vernünftig, die anderen wollen ja immer nur irgendwas Blödes. Im Krieg war ich Flieger, und da hatte ich einen Schädelbasisbruch, und ich hatte eine eingedrückte Schädelplatte. Seit der Zeit war ich immer ein bisschen empfindlich am Kopf. Dann hatte ich eine Weile eine Mütze mit einem Schild. Und als ich diese ersten Aktionen, diese Theatersachen gemacht habe, was der Otto auch gemacht hat – davon hat er euch doch sicher schon erzählt, dieses Loch im Tisch, wo dann der Kopf rauskommt, Eier drauf und so… – als ich diese Sachen gemacht habe, da hatte ich das erste Mal rein zufällig einen Hut, und als ich diese Aktion gemacht hatte, da hatte ich den Eindruck, ich muss so bleiben, wie ich bin. Ich muss eigentlich immer so bleiben, wie ein Pferd ist – ein Pferd zieht sich ja auch nicht jeden Tag was anderes an, oder ein Elefant, der hat ja immer denselben Anzug an! Ich wollte mich eigentlich in so ein Naturwesen verwandeln. Deswegen ist es gar nicht so falsch, wenn ihr sagt, der den Schweinestall unterzeichnet hat, das war der Beuys, oder das ist der Beuys. Ich wollte also immer dasselbe haben – so wie ein Hase Ohren hat, wollte ich einen Hut haben! Ich wollte also andauernd dasselbe Bild haben in der Aktion, wie ein Tier, das sich auch in seiner Kleidung nicht verändert. Ein Hase ist kein Hase mehr, wenn er keine Ohren hat – da habe ich gedacht: der Beuys ist kein Beuys mehr, wenn keinen Hut hat!”

Beuys im Gespräch mit Otto Muehl in dessen Atelier am 26.01.1983
Kurz nach Beginn des Gesprächs kam eine Gruppe Kinder mit Zeichenbüchern dazu

Heute wäre Beuys 90 Jahre alt geworden.

2
Mai
2011

yesterday


Bjørn Melhus
Policia, 2007
2 frames loop

20
Apr
2011

12
Apr
2011

Einladung


See you in Monaco

25
Mrz
2011

Mark Hagen








Metall und Zement

Öl und Leinwand

Obsidian und Glas

23
Mrz
2011

logo

dimas!

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

alle jahre wieder
immer wenn es regnet lenke ich mich damit ab, die eigene...
dimas - 16. Jul, 18:45
pipi
via dezeen
dimas - 15. Jul, 16:51
?
…das große Rätsel: warum ist das eigentlich...
cer (Gast) - 11. Jul, 14:32
Hochgeladen von jamiewoon...
i'm not that up to date these days...
dimas - 11. Jul, 12:00
watermelon, cooking oil,...
kimjongillookingatth ings.tumblr.com
dimas - 10. Jul, 13:17

Suche

 

Status

Online seit 3677 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Jul, 18:45